Glauben in der Großstadt

Lateinamerikanische Großstädte befinden sich im Wandel, sozial, kulturell und religiös. Was das für die Kirche bedeutet und wie die Großstadtpastoral diesen Veränderungsprozessen entgegenkommt, das diskutierten rund hundert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Februar 2013 auf einem internationalen Kongress in Mexiko-Stadt. Ein Reisetagebuch von Hartmut Köß und Gerhard Kruip.

Teil 1: Was ist heute unsere Leidenschaft als Christen?

Teil 2: Gott lebt in der Stadt

Teil 3: Für mehr Dialog und Kreativität

Teil 4: Mexikanische Pastoralkonzepte in Deutschland denkbar?

Teil 5: „Eine echte pastorale Umkehr ist nötig“

Teil 6: Welcher Beweise bedarf es noch?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.