Mit der Gitarre im Gepäck nach Bolivien

Im Sommer 2012 hieß es für Lukas Lange Abschied nehmen vom Kinderdorf Padre Alfredo im bolivianischen Tiefland. Ein Jahr später, im September 2013, flog der 21-Jährige, der 12 Monate lang als Missionar auf Zeit in Bolivien gelebt hat, für drei Wochen zurück nach Santa Cruz. Ein Reisetagebuch von Lukas Lange.

Zum Reisetagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.