Schlagwort: Bürgerkrieg

Was bringt das Friedensabkommen in Zentralafrika?

Vielleicht ging es vor ein paar Wochen auch durch die deutschsprachigen Medien: Eine weitere Übereinkunft zwischen der zentralafrikanischen Regierung und den zersplitterten Rebellengruppen ist erreicht worden. Die achte, glaube ich. In Khartum, der Hauptstadt des Sudan. Doch ich bin skeptisch.  Weiterlesen

Frieden in Kolumbien – jetzt erst recht!

Mit einem Bombenanschlag auf Polizeischüler in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá hat die ELN-Guerrilla für die nähere Zukunft jeglichen Verhandlungsinitiativen mit der Regierung einen Riegel vorgeschoben. Gleichzeitig bewaffnen sich zahlreiche ehemalige Mitglieder der FARC-Guerrilla wieder. Weiterlesen

Den Launen der Rebellen ausgeliefert

Da sind die Momente der Hoffnung, der Freude, der Aufbruchsstimmung: zum Beispiel die feierlichen Gottesdienste zu den Hochfesten. Oder aber auch unsere Schule „Maanicus“, die mittlerweile über 650 Schüler hat. Jeden Morgen Kindertoben vor der Tür zu haben und die Glocke zu hören, die zum Unterrichtsbeginn und zum Stundenende rappelt, das  vermittelt irgendwie ein Gefühl von Normalität. Weiterlesen

Das Drama der Mbororos

Der Krieg im Herzen Afrikas wird angeheizt von ausländischen „Warlords“ – Kriegsherren, die in ihren Herkunftsländern (Tschad, Niger, Sudan) keine leichte Beute machen können und sich deshalb auf das schwächste und instabilste Land der Region stürzen, die Zentralafrikanische Republik. Weiterlesen