Schlagwort: Frieden

Bei der Europawahl an die Jugend denken

Bei der Europawahl am 26. Mai geht es um die Zukunft der jüngeren Generationen, betont Elena-Sofia Lindel. Sie und ihre Altersgenossen wollen in 50 Jahren nicht im Plastik versinken und in einem Europa der Abschottung und Überwachung leben. Deshalb fordert sie auch ihre Freunde auf, wählen zu gehen. Und setzt sich im Alltag mit ihrer Don Bosco Aktionsgruppe e.V. gegen Rassismus ein. Weiterlesen

Was bringt das Friedensabkommen in Zentralafrika?

Vielleicht ging es vor ein paar Wochen auch durch die deutschsprachigen Medien: Eine weitere Übereinkunft zwischen der zentralafrikanischen Regierung und den zersplitterten Rebellengruppen ist erreicht worden. Die achte, glaube ich. In Khartum, der Hauptstadt des Sudan. Doch ich bin skeptisch.  Weiterlesen

Frieden in Kolumbien – jetzt erst recht!

Mit einem Bombenanschlag auf Polizeischüler in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá hat die ELN-Guerrilla für die nähere Zukunft jeglichen Verhandlungsinitiativen mit der Regierung einen Riegel vorgeschoben. Gleichzeitig bewaffnen sich zahlreiche ehemalige Mitglieder der FARC-Guerrilla wieder. Weiterlesen

Religionsfreiheit: Nie war sie so notwendig, wie heute

Ohne die Religionsfreiheit ist alles nichts! Das haben die Väter des Zweiten Vatikanischen Konzils tief empfunden, als sie in der letzten Sessio (1965) das heißeste Eisen anpackten und die Erklärung über die Religionsfreiheit, „Dignitatis humanae“, am letzten Tag des Konzils von Papst Paul VI. feierlich verkündet wurde. Weiterlesen

Das Drama der Mbororos

Der Krieg im Herzen Afrikas wird angeheizt von ausländischen „Warlords“ – Kriegsherren, die in ihren Herkunftsländern (Tschad, Niger, Sudan) keine leichte Beute machen können und sich deshalb auf das schwächste und instabilste Land der Region stürzen, die Zentralafrikanische Republik. Weiterlesen