Schlagwort: Klimawandel

Bei der Europawahl an die Jugend denken

Bei der Europawahl am 26. Mai geht es um die Zukunft der jüngeren Generationen, betont Elena-Sofia Lindel. Sie und ihre Altersgenossen wollen in 50 Jahren nicht im Plastik versinken und in einem Europa der Abschottung und Überwachung leben. Deshalb fordert sie auch ihre Freunde auf, wählen zu gehen. Und setzt sich im Alltag mit ihrer Don Bosco Aktionsgruppe e.V. gegen Rassismus ein. Weiterlesen

Kohleabbau in Nordostindien: Größter Arbeitgeber ohne Zukunft

Die Diözese Jowai in Nordostindien, gegründet 2006, befindet sich noch im Aufbau und sieht sich durch den Kohleabbau vor großen Herausforderungen. Die Reisegruppe aus dem Bistum Münster und von Missio Aachen hat sich dort ein Bild von der Lage gemacht. Weiterlesen

Ohne Kohleausstieg läuft nichts

Am Montag hat in Kattowitz die 24. Weltklimakonferenz begonnen. Seit dem Beschluss des Pariser Klimaabkommens sind nun drei Jahre vergangen. Dies bildet seither den Rahmen für die internationale Klimapolitik. Aber ein Rahmen ist noch kein Bild: hier in Kattowitz werden nun die konkreten Inhalte ausgemalt, damit das Abkommen in den Ländern, die es ratifiziert haben, lebendig werden kann. Weiterlesen

Kirchengipfel zum Klimagipfel

Es war eine gute Idee der Theologischen Fakultät der Universität Schlesien in Kattowitz zum Klimagipfel einen Kirchengipfel zu organisieren. Das Thema lautete: „Für das gemeinsame Haus – Christen auf dem Weg der Ökologie.“ Über 150 Teilnehmer aus Polen, Ukraine, Deutschland, Italien, Belgien und Frankreich waren zusammengekommen. Weiterlesen

Westliche Entwicklungspolitik: Ende eines Zeitalters?

Die deutsche Entwicklungspolitik will nun enger mit Religionsgemeinschaften kooperieren. Auch das Auswärtige Amt hat mit seiner Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ vor kurzem gezeigt: Religion gerät zunehmend ins Blickfeld der internationalen Politik. Steht die westliche Entwicklungspolitik vor einer Zeitenwende? Weiterlesen