Schlagwort: Kolumbien

Beethovens 5. begegnet in Kolumbien urbaner Straßenkultur

Für das Projekt „Beethoven Moves!“ ist die Don Bosco Mission Bonn gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn ins kolumbianische Medellín gereist, um gemeinsam mit ehemaligen Kindersoldaten und Straßenkindern ein ganz besonderes Kunstprojekt zum Beethoven-Jubiläum 2020 in Bonn vorzubereiten. Ziel ist es, die Musik Beethovens mit Rap- und Straßenkultur zu verbinden. Mit dabei in Medellín war Ulla Fricke, Leiterin der Abteilung Bildung und Kommunikation bei der Don Bosco Mission.
Weiterlesen

Frieden in Kolumbien – jetzt erst recht!

Mit einem Bombenanschlag auf Polizeischüler in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá hat die ELN-Guerrilla für die nähere Zukunft jeglichen Verhandlungsinitiativen mit der Regierung einen Riegel vorgeschoben. Gleichzeitig bewaffnen sich zahlreiche ehemalige Mitglieder der FARC-Guerrilla wieder. Weiterlesen

Wie Kolumbiens Kirche den Friedensprozess begleitet

13.732 abgegebene Waffen, rund 6.000 Rebellen auf dem Weg in ein ziviles Leben: Die erste Phase der Umsetzung des Abkommens zur Beendung des mit Waffen ausgetragenen Konflikts zwischen dem kolumbianischen Staat und der Guerrillaorganisation FARC ist abgeschlossen – und die katholische Kirche spielte dabei eine nicht unwichtige Rolle.

Weiterlesen

Ängste am Symbolort gescheiterter Friedensverhandlungen

Nach jahrelangen Verhandlungen in der kubanischen Haupstadt Havanna haben sich die linksgerichtete FARC-Guerilla und die kolumbianische Regierung Mitte Juni auf ein Waffenstillstandsabkommen verständigt. Die Vereinbarung ist ein weiterer Meilenstein in Kolumbiens Friedensprozess. Wie gross  die Ängste in Teilen der Bevölkerung dennoch sind, führte uns ein Workshop vor Augen, den das Vikariat San Vicente del Caguán gemeinsam mit der Nationalen Versöhnungskommission und der örtlichen Sozialpastoral organisiert hat. Weiterlesen